contentTop

 

contentBottom

Unser Projekt Wildobstgarten

Im Gründungsjahr der Verschönerungsvereins, also im Jahr 1905 wurde ein Versuchsgarten an der Hanglage des Trudenbucks angelegt. Hier waren einheimische Obstsorten und Sträucher zu finden.

Im Laufe der Zeit verwilderte die Anlage zusehens. Es setzten sich die starken Haselnusssträucher durch, sodass im Jahr 2010 dort ca. 100 Stück zu finden waren.

Der 1. Vorsitzende hatte zu Beginn seiner Tätigkeit im 2008 die Idee, die Anlage wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen.

NetObjects Web Design Placeholder
NetObjects Web Design Placeholder

Im Jahr 2010 konnten von der Vereinsführung konkrete Planungen beim Gemeinderat Solnhofen eingereicht werden. Mit der Gemeinderatszustimmung wurde das Projekt am 05.04.2011 bei der LAG Monheimer Alb-Altmühl Jura als Zuschussantrag eingereicht.

Von den Gesamtkosten von 14.712,00 € werden 6.181,00 € als Zusschuss gewährt; davon kommen 3.090,50 € vom Freistaat Bayern.

3.745,00 € übernimmt die Gemeinde Solnhofen. Der Rest wird vom Verschönerungsverein finanziert. Dazu gehören Eigenleistungen durch Mitglieder und tatsächlicher finanzieller Aufwand zu Lasten des Vereinsvermögens.  

Im Jahr 2012 und im Frühjahr 2013 wurden zahlreiche Wurzelstöcke aus dem Gelände entfernt. Zum Teil gelang das mit Muskelkraft und zum Teil wurde eine Wurzelfräse eingesetzt. Zu guter Letzt wurde aber noch ein Bagger benötigt, um das Gelände für die Neubepflanzung vorzubereiten.

Im April wurden die ersten Pflanzen durch Vereinsmitglieder im hinteren Teil des Geländes eingesetzt.

NetObjects Web Design Placeholder
CIMG8571

Im April 2013 wurden die ersten Pflanzen durch Vereinsmitglieder im hinteren Teil des Geländes eingesetzt.

Auch die Grundschule beteiligte sich sehr eifrig an der Pflanzaktion. Mit großer Begeisterung halfen die Kinder tatkräftig mit.. Zur Belohnung erhielten die Kinder eine Brotzeit und die Arbeitshandschuhe geschenkt.

Insgesamt wurden über 100 Pflanzen neu in das Gelände eingebracht.

Im Jahr 2014 wurden die Pflanzen vollständig eingebracht und der Barfußpfad gebaut

Auch die Rahmen für die sechs Informationstafeln wurden von der Jugendwerkstatt Langenaltheim hergestellt und auch aufgestellt. Die Informationstafeln wurden zum Teil vom Verein selbst gestaltet. Der andere Teil wurde durch eine Fachfirma für ein Vielfaches hergestellt..

Im Mai 2015 wurden die Feinheiten an das Gelände gelegt. Am 30.05.2015 fand die Einweihung des neuen Wildobstgarten statt.

        

      2014-04-15 Bayernwappen           2014-04-15 Europa          2014-04-15 Leader

Hier investiert Europa

in die ländlichen Gebiete

________________________________________

Gefördert durch das

Bayerische Staatsministerium für Ernährung,

Landwirtschaft und Forsten

und den Europäischen Landwirtschaftsfonds

für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER)

 

Wildobstgarten Solnhofen

Träger: Verschönerungsverein Solnhofen

Projektbetreuung durch das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Nördlingen

website design software
[Startseite] [Informationen] [Satzung] [Wildobstgarten] [Kontakt] [Veranstaltungen] [Fotogalerie]